Nachlese der vergangenen Briefmarkenbörse


37. Würzburger Briefmarkenbörse am 01. Oktober 2017

Auf unserer Briefmarkenbörse von 09.00 – 15.00 Uhr, begrüßte unser 1. Vorstand Herr Albrecht Mehling Händler und Gäste mit ein paar launigen Worten. Aufgrund des großen Lärmpegels in der Halle, gingen seine Worte, ohne Mikrofon, leider etwas unter.

Im Veranstaltungszentrum Heilig Kreuz, Würzburg, Hartmannstr. 29, versuchten 10 Händler und 27 Briefmarkensammler ihre Briefmarken an rund 150 interessierte Besucher der Börse zu verkaufen. Es zeigte sich, dass nicht wahllos Briefmarken gekauft wurden, sondern die Sammler sich genauestens informierten und an den verschieden Ständen ihre Vergleiche zogen. Daneben herrschte ein großer Andrang an unserem eigenen Informationsstand. Hier bemühten sich drei Vereinsmitglieder die Besitzer von Briefmarkensammlungen über den Wert und deren weitere Verwendung aufzuklären. Viele Fragen zu geerbten oder selbst zusammengestellten Sammlungen waren zu beantworten.

Als die Börse um 15.00 Uhr zu Ende war konnte die Vorstandschaft auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken.

Text und Bilder: Bernhard Ziesemer

DSCI0006aDSCI0012aDSCI0015aDSCI0017a